Anna Koch

Der GRANIT – HOFER DOKUMENTARFILMPREIS 2016 geht an SCHULTERSIEG – WIN BY FALL von Anna Koch

Statement der Preisträgerin
Dominik Graf

Dominik Graf

Hofer Filmtage - Wie geht es weiter?
Wim Wenders

Wim Wenders

Hofer Filmtage - Wie geht's weiter?
Der Heinz-Badewitz-Preis geht an Tini Tüllmann für FREDDY EDDY

Der Heinz-Badewitz-Preis 2016 geht an Tini Tüllmann für FREDDY EDDY

Statement der Preisträgerin
Sandra Wollner über ihren Film DAS UNMÖGLICHE BILD

Sandra Wollner über ihren Film DAS UNMÖGLICHE BILD

Statement der Regisseurin
Axel Ranisch

FAMILIE LOTZMANN AUF DEN BARRIKADEN mit typischem Loriot-Humor?

Statement des Regisseurs Axel Ranisch
Louisa Wagener und Saskia Hahn über ihren Film IN OUR COUNTRY

Louisa Wagener und Saskia Hahn über ihren Film IN OUR COUNTRY

Statement der Regisseurin und der Produzentin zum Kurzfilm
Dr. Harald Fichtner über die Zukunft der Hofer Filmtage

Dr. Harald Fichtner über die Zukunft der Hofer Filmtage

Statement des Oberbürgermeisters der Stadt Hof
Der Spezialpreis der Stadt Hof geht an Rainer Huebsch

Der Spezialpreis der Stadt Hof geht an Rainer Huebsch

Statement des langjährigen Organisationsleiters der Hofer Filmtage
Der Filmpreis der Stadt Hof 2016 geht an die Schauspielerin Aylin Tezel

Der Filmpreis der Stadt Hof 2016 geht an die Schauspielerin Aylin Tezel

Statement der Preisträgerin
Förderpreis Neues Deutsches Kino geht an Sandra Wollner

Der Förderpreis Neues Deutsches Kino geht an Sandra Wollner für DAS UNMÖGLICHE BILD

Statement der Preisträgerin
Caroline Link

Caroline Link

Hofer Filmtage - Wie geht es weiter?
Jubiläums-Kalender 50. Hofer Filmtage

Freunde der Hofer Filmtage präsentieren Jubiläums-Kalender

Bislang unbekannte Bilder aus 49 Jahren
Der Hans-Vogt-Filmpreis 2016 geht an Doris Dörrie

Der Hans-Vogt-Filmpreis 2016 geht an Doris Dörrie

Statement der Preisträgerin
Werner Herzog

Werner Herzog

... über das bayerische Geheimnis, das angeblich seine Filme durchzieht.
Veronica Ferres

Veronica Ferres

Was es für mich bedeutet, in diesem Jahr in Hof zu sein.
Lars Eidinger

DIE BLUMEN VON GESTERN: Lars Eidinger

... über die Komplexität seiner Rolle
Chris Kraus

DIE BLUMEN VON GESTERN: Chris Kraus über den Eröffnungsfilm

Statement des Regisseurs
Alfred Holighaus zum Programm der 50. Hofer Filmtage

Alfred Holighaus zum Programm der 50. Hofer Filmtage

Statement zur Eröffnung
50. Internationale Hofer Filmtage

Das HOME OF FILMS wird fünfzig

Der Rückblick wird zeigen, was dieses Festival war und konnte, ist und kann.
HEINZ-BADEWITZ-PREIS zum 50. Jubiläum der Internationalen Hofer Filmtage

HEINZ-BADEWITZ-PREIS zum 50. Jubiläum

Preis für die Nachwuchsregie eines Erstlingswerks
Dokumentarfilme im Programm der 50. Internationalen Hofer Filmtage

Dokumentarfilme im Programm der 50. Internationalen Hofer Filmtage

Blicke ins Private, Themen unserer Zeit, Reisen zu anderen Kulturen, Künstler- und Musikerportraits
Adèle Haenel und Lars Eidinger in DIE BLUMEN VON GESTERN von Chris Kraus

Die 50. Hofer Filmtage eröffnen mit DIE BLUMEN VON GESTERN

Chris Kraus' vierter Kinospielfilm
Deutsche Spielfilme bei den 50. Hofer Filmtagen

Deutsche Spielfilme bei den 50. Hofer Filmtagen

Mit 20 neuen Produktionen stark präsent
DIE TÖDLICHE MARIA - Fünf Jahrzehnte - fünf Retro-Programme

Fünf Jahrzehnte - fünf Retro-Programme

50 Jahre Liebe zum Film
LO AND BEHOLD, REVERIES OF THE CONNECTED WORLD

Sondervorstellung: LO AND BEHOLD, REVERIES OF THE CONNECTED WORLD

Regie: Werner Herzog
711 | MI | 12:30 Uhr | Scala
Kuratorium der Internationalen Hofer Filmtage

Kuratorium für die Hofer Filmtage

Filmauswahl in erfahrenen Händen
Heinz Badewitz

Medienecho: Trauer um Heinz Badewitz

Pressestimmen
Heinz Badewitz

Farewell, Heinz

Kondolenzliste für Heinz Badewitz
Regisseur Christian Zübert von EIN ATEM

Medienecho 2015

Pressestimmen zu den 49. Internationalen Hofer Filmtagen