Kinostart von Samirs BAGHDAD IN MY SHADOW

BAGHDAD IN MY SHADOW
HoF 2019: Regisseur Samir mit Festivalleiter Thorsten Schaumann

Samir ist ein filmischer Tausendsassa mit seinem Schaffen als Produzent, Autor, Cutter, Kameramann und Schauspieler. Am Donnerstag, den 30.09.2021 startet seine neueste Regiearbeit BAGHDAD IN MY SHADOW (53. Internationale Hofer Filmtage Retro / 1988 erstmalig mit STUMMFILM in Hof) in den deutschen Kinos: Im Londoner Café Abu Nawas kommen gerne Freigeister zusammen. Das sind u.a. ein gescheiterter Schriftsteller, eine untergetauchte Ehefrau und ein schwuler illegaler IT-Arbeiter. Doch als der Neffe des Schriftstellers, aufgehetzt durch den radikal-islamistischen Prediger einer Hinterhofmoschee, plötzlich im Café auftaucht und eine Hasstirade gegen seinen Onkel anzettelt, kommt es zu einem dramatischen Showdown.

„Mit Hilfe der Fiktion über alles offen zu reden, worüber in meinen Dokfilmen die Protagonist*innen nicht reden möchten.“ (Samir) und das Ganze noch spannend verpackt: BAGHDAD IN MY SHADOW ist genau das Richtige für einen tollen Kinoabend.

BAGHDAD IN MY SHADOW | Offizieller Trailer
This video will be streamed using YouTube. Learn more

BAGHDAD IN MY SHADOW, 105 Minuten, Spielfilm, Schweiz/Deutschland 2019, Regie Samir, Kinostart 30.09.2021, Verleih: » Arsenal