Mehr Schauspielerinnen ab 50 in Kino, Streaming und Fernsehen

Tacheles talk 02
This video will be streamed using YouTube. Learn more

Schauspielerinnen, die über 50 Jahre alt sind, sind im Film im Vergleich zu Männern nach wie vor stark unterrepräsentiert. Das Ungleichgewicht bezieht sich nicht allein auf die Anzahl der besetzten Rollen, es besteht auch ein Missverhältnis in der Darstellung und Inszenierung. Über mehr Präsenz von Frauen über 50 in Kino, Streaming und Fernsehen tauschen sich am 28. Oktober 2021 ab 16:00 Uhr Vertreter*innen aus den verschiedenen Gewerken der Filmbranche aus, um gemeinsam über neue Ansätze der Stoffentwicklung und Besetzung zu sprechen.

Nach der Begrüßung durch Thorsten Schaumann (Hofer Filmtage), Marika George (Götz George Stiftung) und Catherine Lieser (WIFT Germany) kommen die Schauspielerinnen Adriana Alteras, Anke Sevenich, Anna Brüggemann und Simone Wagner unter der Moderation von Cornelia Köhler (WIFT) zu Wort. Diese Veranstaltung wird live gestreamt und in der Bürgergesellschaft übertragen.