Daumen drücken für den Deutschen Filmpreis

Deutscher Filmpreis Nominierungsbekanntgabe 2022
WE ARE ALL DETROIT
DAS SCHWARZE QUADRAT

Am Freitag, 24. Juni 2022 wird der Deutsche Filmpreis verliehen. Die Produktionsfirma Komplizen Film, die seit ihren Anfängen immer wieder bei den Hofer Filmtagen mit Produktionen wie Maren Ades DER WALD VOR LAUTER BÄUMEN (37. IHF und Retro 50. IHF) oder Sonja Heiss‘ CHRISTINA OHNE KAUFMANN (38. IHF) für Wirbel bei Publikum und Branche sorgt, erhält den Bernd Eichinger Preis.

WE ARE ALL DETROIT von Ulrike Franke und Michal Loeken sind in der Kategorie „Bester Dokumentarfilm“ sowie Sandra Hüller als „Beste Nebendarstellerin“ in DAS SCHWARZE QUADRAT nominiert Beide Filme waren bei den 55. Internationalen Hofer Filmtagen zu sehen.

Wir drücken allen Teilnehmer*innen alle Daumen, die wir haben!

Foto Nominierungsbekanntgabe 2022: © Sascha Radke / Eventpress

Teilen

Veröffentlicht am 24. Juni 2022

MEIN FREMDES LAND

Vorherige Meldung

MEIN FREMDES LAND im Kino