UND MORGEN DIE GANZE WELT bei Netflix

UND MORGEN DIE GANZE WELT
UND MORGEN DIE GANZE WELT

Ab 6. Mai 2021 startet unser Eröffnungsfilm der letzten Internationalen Hofer Filmtage, Julia von Heinz‘ UND MORGEN DIE GANZE WELT, titelgerecht in mehr als 180 Ländern bei Netflix: Die Jurastudentin Luisa will, dass sich etwas verändert in Deutschland. Alarmiert vom Rechtsruck im Land und der zunehmenden Beliebtheit populistischer Parteien, tut sie sich mit ihren Freunden zusammen, um sich klar gegen die neue Rechte zu positionieren.

Inspiriert von eigenen Erlebnissen, hat Julia von Heinz zusammen mit John Quester das Drehbuch geschrieben. In der Hauptrolle fasziniert Mala Emde („303“) als kämpferische junge Frau, die im Sturm und Drang der Gefühle vor radikalen Entscheidungen steht. An ihrer Seite erweisen sich Noah Saavedra („Freud“), Tonio Schneider und Luisa-Céline Gaffron („Als Hitler das rosa Kaninchen stahl“) als nicht minder aufregende Entdeckungen.

UND MORGEN DIE GANZE WELT | Offizieller Trailer deutsch | Jetzt im Kino
This video will be streamed using YouTube. Learn more

Nun geht Julia von Heinz‘ Film nach der Aufführung im Wettbewerb der 77. Internationalen Filmfestspiele in Venedig und der Deutschlandpremiere bei den 54. Internationalen Hofer Filmtagen seinen konsequenten Weg um die Welt.